Besinnung

Eine Sammlung von Anregungen, Gedanken, Denkanstößen.

Leben ohne Ferien – undenkbar ?

Seit Juni 1987 gab es ungewöhnlicherweise in drei Sommern am Rhein eine extreme Hochwasserlage.

Die Bilder in der Übersicht / Bild: Wilfried

Am 30.03.2016 hatte die Lichtvesper das Thema „Gott Vater und Mutter, Heilige Geist-Kraft“.

Der erste Freitag im März wird in diesem Jahr zum 90. Mal als Weltgebetstag begangen. Das mögen Manche nicht besonders aufregend finden – schließlich gibt es zum Beispiel seit 130 Jahren am 1.

Fahren Sie einen VW? Vielleicht denken Sie bei dieser Frage: Nicht schon wieder! Befasst sich jetzt auch noch die Kirche mit manipulierten Abgaswerten?

Pfarrämter sind bevorzugte Zielgruppe für bestimmte Touristikunternehmen, die „biblische“ Reisen nach Israel anbieten.

Für Zyniker ist der Begriff „EHE“ nur ein Kurzwort. Voll ausgeschrieben bedeute es angeblich auf Latein „Errare Humanum Est“. Oder deutsch: Irren ist menschlich.

Das eigentlich Besondere an der christlichen Religion im Vergleich zu anderen Weltanschauungen ist der Glaube an die Dreieinigkeit Gottes.

Das beherrschende Thema der letzten Wochen ist Gewalt, die aus religiösen Motiven angewendet wird.

Ein kranker Mann hat beschlossen zu sterben. Er reißt durch einen Flugzeug-Absturz viele Menschen mit sich in den Tod, die dem hilflos ausgeliefert sind. Was folgt ?

Seiten

Besinnung abonnieren