Greenpeace Petition gegen Waffenexporte

Deutschland exportiert Rüstungsgüter in Konfliktregionen und an Länder, in denen Menschenrechte verletzt werden, z.B. an Mexiko, Türkei und Myanmar. Rüstungskonzerne aus Deutschland bewaffnen auch die von Saudi-Arabien angeführte Jemenkriegs-Koalition. Damit muss Schluss sein!

So beginnt der Text zu einer Petition von Greenpeace, in der die Bundesregierung dazu aufgefordert wird, "Waffenexporte an menschenrechtsverletzende Staaten und die von Saudi-Arabien geführte Jemenkriegskoalition ausnahmslos und unbefristet zu stoppen."

Die Petition ist zu finden unter https://act.greenpeace.de/jemenkrieg.
Wir bitten alle Menschen darum, sie zu unterstützen.

Ein Aktionsbericht von Greenpeace kann hier gelesen werden: https://www.greenpeace.de/themen/umwelt-gesellschaft/keine-geschaefte-mit-krieg

Für das altkatholische Bistum ist es ein wichtiges Thema, da wir Mitglied in der Aktion Aufschrei gegen Waffenhandel sind.